Fallbeispiel BIKE NL

Dank der steigenden Anzahl von Internetanbietern und der großen Marken, die den Verbraucher direkt ansprechen, steht der Markt für Fahrradhändler unter Druck.

Problem:

Dank der steigenden Anzahl von Internetanbietern und der großen Marken, die den Verbraucher direkt ansprechen, steht der Markt für Fahrradhändler unter Druck. Wie können wir den selbständigen Händlern dabei helfen, Verbraucher zu finden und an sich zu binden, sodass sich die Ertragslage verbessert?

Das Ziel:

Dem Händler beim Einsatz von wirksamen, effizienten und bezahlbaren Marketingmaßnahmen unterstützen, deren Ergebnisse messbar sind.

Lösung:

Ein intelligenter Einsatz von Marketingmaßnahmen auf Grundlage der Händlerdaten und des Verbraucherverhaltens, wie etwa ein Kundenbindungsprogramm, Prospect-Aktionen und ereignisbezogene Aktionen.

Ergebnis:

Seit 2017 sind wir auf dem Markt aktiv. Die von uns für Bestandskunden eingesetzten Marketingmaßnahmen zeigen positive Ergebnisse. Der Kontakt zu Ihren Kunden lohnt sich!

Vielleicht auch interessant

  • Sandra Rothes
    Sandra Rothes Stellv. Geschäftsführung

Wir besprechen gerne mit Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt.
Über welche E-Mail-Adresse darf ich Sie kontaktieren?

Ja, ich stimme zu, dass Sie meine Daten speichern und Kontakt mit mir aufnehmen.